Was beim Kauf einer Telefonanlage zu beachten ist!

Eine Telefonanlage ist bei den heutigen Ansprüchen eines Unternehmens nicht mehr weg zu denken. Professioneller Kundenservice, Kontakt zu Lieferanten, unendliche Kontaktnummern welche übersichtlich verwaltet werden müssen.

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen einen Guide zur Verfügung, welcher Ihnen hilft, die bestmögliche Lösung für Ihr Unternehmen zu finden.

 

Welche Telefonanlage ist für mich am besten geeignet?

Nun, in unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Telefonanlage ist die häufigste und erste Frage: ,, Welche Telefonanlage ist für uns am besten geeignet?” Um diese Frage professionell beantworten zu können, sind die ersten Fragen, welche man sich selber stellen muss folgende:

a) Wie viele Mitarbeiter benötigen eine Nebenstelle?

b) Welches Budget habe ich zur Verfügung?

Diese Fragen zu beantworten ist essentiell, um die Anlage auf Ihr Unternehmen anpassen zu können und die Kosten so gering wie möglich zu halten. Sobald Sie sich diese Fragen beantwortet haben, kann die Suche beginnen.

Ein großer Unterschied, welcher Zeit und Geld kosten kann

ISDN (Integrated Services Digital Network) und VoIP (Voice over IP oder auch Telefonie über das Internet). Diese zwei Anschlussarten stehen zur Verfügung. ISDN war die lange Basis der Telefonie. Doch nun wird diese Technologie Anfang 2018 abgeschaltet und steht nicht mehr zur Verfügung. Das Problem: Noch immer werden ISDN Telefonanlagen verkauft und angeboten, obwohl diese Anschlussart kurz vor der Abschaltung steht.

Oft haben wir erleben müssen, dass gerade jetzt kurz vor der Umstellung, Kunden sich eine ISDN Telefonanlage angeschafft haben, da sie nicht richtig beraten worden sind. Das wird die Folge haben, dass in wenigen Monaten eine erneute Umstellung durchgeführt werden muss. Natürlich gibt es Alternativen, um die Anschlussart der ISDN Telefonanlage zu ändern. Hierfür müssen aber technischer Voraussetzungen gegeben sein. (Sie haben eine ISDN Telefonanlage und möchten diese auf VoIP umstellen? Einfach Kontakt aufnehmen.)

Daher empfehlen wir darauf zu achten, dass die neue Anlage dem VoIP Standard entspricht.

Cloud oder Hardware?

Es bestehen die Möglichkeit, eine Anlage entweder als sogenannte Appliance (Hardware) oder als Cloud zu beziehen. Der klare Vorteil in der Cloud besteht darin, dass die Hardware immer aktuell vom Provider in den Rechenzentren gehalten wird. Ebenfalls entstehen keine Strom oder Unterhaltungskosten, im Gegensatz zur Appliance, welche sich im Serverschrank ggf. bei Ihnen im Büro befindet.

Eine Cloud Lösung bietet keinerlei Nachteile. Platzersparnis, immer aktuell, geringere Kosten (Sogar schon ab 8,80 €). Greifen Sie ganz einfach von Ihrem Rechner aus per Web Interface auf Ihre Telefonanlage zu und administrieren Sie Ihre Nebenstellen bequem mit wenigen Klicks. Wenn Sie nicht weiter wissen, kein Problem, wir helfen gerne weiter.

Die Endgeräte

Prinzipiell gibt es keine Einschränkungen im Bereich einer cloudbasierten Telefonanlage. Egal ob Telefongerät, Computer, Tablet, Handy oder Computer zu Hause. Sie Können auf jedem Gerät Ihre Nebenstelle einrichten und sind von dort aus unter Ihrer zugewiesenen Telefonnummer erreichbar. P.S.: Die Nummer können Sie selber verwalten.

Aussfallsicherheit

Oft wurden wir gefragt, ob eine VoIP Telefonanlage denn Ausfallsicher sei. Letztendlich besteht kein Unterschied zum ISDN Anschluss. Voraussetzung für eine stabile VoIP Telefonie ist eine ausreichende Internetleitung. Pro Gespräch werden ungefähr 150 kbit´s belegt. Sollten Sie sich aber nicht sicher sein, ob Ihre Internetleitung ausreichend ist, können Sie sich gerne an uns wenden. Eine kurze Messung und schon werden Sie sehen, dass Ihre Leitung geeignet ist. Ist dies nicht der Fall, bieten wir kostengünstige alternativen an ;).

Kann ich das selber?

Die Konfiguration einer cloudbasierten VoIP Telefonanlage ist wirklich einfach gehalten und kann mit geringem Grundwissen in diesem Bereich durchgeführt werden. Die Konfiguration besteht in der Basis aus Benutzer anlegen, Nummern zuweisen, Gerät einrichten. Und schon kann telefoniert werden. Natürlich sind auch komplexere Konfigurationen wie Anrufrouting, zeitgesteuerte Anrufweiterleitung, Besetztlampenfeld uvm. möglich. Sollte man hier nicht weiter kommen, stehen wir gerne zur Verfügung.

Für welchen Anbieter soll ich mich entscheiden?

Wir selber arbeiten mit zwei Providern im Bereich der cloudbasierten VoIP Telefonie zusammen. Diese können wir besten Gewissens weiter empfehlen. Einfach auf unserer Homepage informieren und bei Fragen an uns wenden. Wenn auch Sie Interesse für einer der beiden Lösungen zeigen, beraten wir Sie gerne.

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.